Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neu

einmal schwach sein dürfen

eigentlich dachte ich ja lange, es einfach für mich zu behalten. es gibt ja bereiche im leben, die nicht an die öffentlichkeit gelangen. oder manchmal nicht einmal soweit als bis vor die haustür. die man in sich drinnen behält. ganz tief vergraben. die man oft nicht mal mit freunden oder familie teilt. höchstens noch mit der engsten freundin. und manchmal nicht mal mit der. und in den sozialen medien schon gar nicht. 
head up, fake a smile, move on 
und dann lese ich in letzter zeit immer davon, stark zu sein. kopf hoch. lass dich nicht unterkriegen. das wird schon. es wird von mental power gepredigt. wie ich mich durch positive gedanken selbst hochhalten kann. irgendwo stand vor ein paar tagen sowas wie: stay strong, fake a smile and move on... und das hat dann irgendwie den ausschlag gegeben dazu, dass ich mir dachte: nein, warum sollte ich?
warum leben wir zunehmend in einer welt, in der schwächen nicht mehr akzeptabel sind?
in der ich ständig nur vorgebe etwas zu sein oder zu le…

Aktuelle Posts

scuba

nach vorne schauen ...

noch ein hoodie!

Instagram follow me!